ibasycs GmbH
ibasycs GmbH

Kampagne 2018-05: Seminar/Workshop "Heikle Gespräche ..."

Die Technische Unternehmens- und Managementberatung ibasycs GmbH lädt zum Seminar/Workshop zu einem im Markt immer wieder gefragtes Thema ein, heute brisanter und aktueller denn je - auch oder gerade in der IT/SAP Branche. Im Zeitalter der Digitalisierung reichen bloße Fach- und Methodenkompetenz für den Erfolg nicht aus. Zusätzlich ist die effektive Zusammenarbeit aller beteiligten Personen notwendig.

"Das Gespräch suchen, auch wenn es schwerfällt!"
"Heikle Gespräche vorbereiten und durchführen."

Zwischenmenschliche Beziehungen sind ein Schlüsselfaktor für Erfolg.

Damit spannt die ibasycs den Bogen über ihre drei Themenbereiche „SAP - Projekt-Management - Ethik“ hin zu ihrem Slogan: „Menschen machen Projekte erfolgreich.“

 

Agieren und nicht nur reagieren ist ein häufig angestrebtes Vorgehen. Führungskräfte, Projekt- und Teamleiter halten so die Fäden in der Hand und bestimmen den Projektverlauf mit. Aber wie sieht es in persönlich unangenehmen und belastenden Situationen aus? Passivität und Rückzug sind typische menschliche Verhaltensweisen - ebenso, wie das klärende Gespräch zu vermeiden.
 

In dem Seminar/Workshop lernen Sie es anders zu machen: eine konkrete Vorgehensweise, heikle Gespräche vorzubereiten und zu führen.

Die Schwerpunkte des Seminars/Workshops sind:

  • Sich über den eigenen Standpunkt und das eigene Anliegen klar werden

  • Sichtweisen anderer einbeziehen

  • Die eigenen Anliegen gut ausdrücken

  • Den Gesprächspartner richtig verstehen

  • Durchführung eines schwierigen Gesprächs

  • Vermeidung der Eskalationsfalle

Durch viele praktische Übungen verbessern Sie Ihre Fähigkeiten, auf angespannte und schwierige Situationen zu reagieren. Nach dem Seminar/Workshop können Sie schwierige, heikle Gespräche aktiv angehen und gestalten.

 

Diese Kompetenz wird Ihnen im Projektalltag nutzen, aber auch im Privatleben helfen.

Das Seminar/der Workshop wird von Dr. Oliver Strasser, vom Bundesverband Mediation lizensierter Wirtschaftsmediator, und Lutz Bieberstein, von der International Coach Federation zertifizierter Business Coach, gehalten. Beide sind seit Jahren in Software-Entwicklungsprojekten tätig.

Ergänzt werden die beiden Seminarleiter von Dieter Huber, Dipl.-Informatiker und langjähriger Berater in der SAP-Welt, nunmehr auch zertifizierter Business Coach.

Logistik:

Termin:           29.06.2018, 09:00 - 17:00 Uhr

Ort:                 Buhlsche Mühle (Tagungszentrum Ettlingen),

Pforzheimer Straße 68, 76275 Ettlingen (bei Karlsruhe/Schwarzwald),

https://www.buhlsche-muehle.de

Zielgruppe:       Führungskräfte, Team- und Projektleiter
 

Investition: 490€

zzgl. MWSt, incl. Mittagessen, Snacks und Seminargetränke etc.

 

Teilnehmer: mind. 5, max. 16

Falls Mindestteilnehmer zum Anmeldeschluss nicht erreicht, erfolgt eine entsprechende Info


Stornobedingungen/Stornokosten:

keine bei Stornierung bis 29.05.2018
50% bei Stornierung bis 12.06.2018

100% bei Stornierung später als 12.06.2018
 

Bitte wenden Sie sich bei Fragen an die ibasycs GmbH, http://www.ibasycs.com Tel.: +49 7251 61808-11 oder info@ibasycs.com        

Seminar/Workshop

Das Gespräch suchen, auch wenn es schwerfällt!

Heikle Gespräche vorbereiten und durchführen.

Datum

Freitag, 29.06.2018, 09:00 – 17.00 Uhr

Anmeldeschluss

Freitag, 22.06.2018

Ort

76275 Ettlingen (Nähe Karlsruhe)

https://www.buhlsche-muehle.de

Kosten

490€ zzgl. MWSt, incl. Verpflegung

Bitte melden Sie sich telefonisch (07251 61808-11) oder per E-Mail (info@ibasycs.com oder „Antworten“ zum Einladungsschreiben) an.

Anschreiben

ibasycs Seminar/Workshop "Heikle Gespräche ..." am 29.06.2018 in Ettlingen

Einladungsschreiben zum Seminar/Workshop
Das Gespräch suchen, auch wenn es schwerfällt!
Heikle Gespräche vorbereiten und durchführen.
Einladungstext_Seminar_am 29.06.2018_201[...]
PDF-Dokument [563.6 KB]

ibasycs GmbH

Eine innovative technische Unternehmens- und Managementberatung

Hochstr. 8

Oberöwisheim

76703 Kraichtal

 

http://www.ibasycs.com

Dieter Huber, GF

fon:    +49 7251 61808-0

mobil: +49 151 1165 4131

fax:     +49 7251 61808-19

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ibasycs 2016